ÄPK  >  Ambulanz  >  Für Patienten

Ambulanz für Patienten

Liebe Patientin, lieber Patient,
 
Sie interessieren Sich für ein Beratungsgespräch in unserer Psychotherapeutischen Ambulanz. Möglicherweise hat Ihr behandelnder Arzt Sie an uns wegen körperlicher oder seelischer Beschwerden zur Beratung empfohlen oder Sie sind bereits ganz konkret auf der Suche nach einem Psychotherapieplatz.
Unser Beratungsteam besteht aus ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten (tiefenpsychologisch fundiert und psychoanalytisch), alle mit langjähriger Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von seelisch bedingten Erkrankungen sowie Beziehungs- und Lebenskrisen.
Wenn Sie über unser Sekretariat einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren, wird ein Mitarbeiter mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch (etwa 50 Minuten Dauer) klären, welche weitere Vorgehensweise die geeignete ist und ob eine psychosomatisch / psychotherapeutische Behandlung in Ihrem Fall sinnvoll ist.
 
Sollte eine weitere ambulante Psychotherapie angezeigt sein, kann Ihnen Ihr Gesprächspartner helfen, eine qualifizierte Therapeutin bzw. Therapeuten (tiefenpsychologisch fundiert oder psychoanalytisch) zu finden.
 
Wie erhalten Sie einen Gesprächstermin?
Sie vereinbaren mit unserem Sekretariat unter der Telefonnummer
                                                  089 - 272 39 16
einen Termin (Die aktuellen Telefonzeiten hören Sie auf dem Anrufbeantworter). Die Wartezeit auf das Gespräch beträgt etwa ein bis zwei Wochen. Der vereinbarte Termin ist verbindlich. Wir bitten Sie, diesen Termin pünktlich einzuhalten.
 
Wo findet das Beratungsgespräch statt?
In den Räumen des ÄPK, Hedwigstr. 3, 80636 München (Lageplan)
 
Ist das Beratungsgespräch mit Kosten für Sie verbunden?
Unsere psychotherapeutische Beratungsstelle ist von allen Krankenkassen anerkannt, diese übernehmen die Kosten.
 
Sind Diskretion und Datenschutz gewahrt?
Es gelten die Regeln der ärztlichen Schweigepflicht.
 
Was müssen Sie zum Gespräch mitbringen?
Wenn Sie gesetzlich versichert sind: ihre Versichertenkarte. Bei privater Krankenversicherung stellen wir Ihnen eine übliche Privatrechnung.
 
Wie können Sie einen Termin absagen?
Bitte nehmen Sie den vereinbarten Termin unbedingt verbindlich und pünktlich war. Sie sollten einen Termin nur aus notfallmäßigen Gründen bis spätestens 24 Stunden vorher telefonisch absagen.