ÄPK  >  Ambulanz  >  Für Therapeuten

Ambulanz für Therapeuten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
der ÄPK unterhält in den Institutsräumen eine psychotherapeutische Beratungs- und Vermittlungsstelle, über die sowohl Patienten einen passenden Behandlungsplatz als auch Psychotherapeuten für ihre freien Behandlungsplätze Patienten finden können. 
Wir haben für die Vermittlung eine Internet-Plattform entwickelt, die es uns ermöglicht, zeitnah einen aktuellen Überblick über Ihre Bedürfnisse/Angebote zu erhalten und damit eine effektive Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns ermöglichen soll.
 
Aus welchen Kollegen besteht das Ambulanzteam?
Das Ambulanzteam besteht aus erfahrenen Psychotherapeutinnen und -therapeuten (Ärzte und Psychologen). 
Siehe Liste der Mitarbeiter unter dem Navigationspunkt Ambulanz-Team
 
Was müssen Sie tun, wenn Sie als Therapeut Patienten über uns vermittelt bekommen möchten?
Wir vermitteln nur an Kollegen, die uns persönlich bekannt sind und die in unserer Internet-Plattform angemeldet sind. Melden Sie Sich dafür bitte hier bei uns an (Ihre Anmeldung wird von uns freigeschaltet werden und ist ab dann funktionsfähig) und - falls Sie uns nicht schon bekannt sind - stellen Sie Sich bitte bei einem unserer einmal im Semester stattfindenden Ambulanztreffen persönlich vor (Termine siehe Vorlesungsverzeichnis).
 
Was sollten Sie über die Internetplattform wissen?
Bei dem Anmeldungsvorgang sollten Sie Ihre beruflichen Qualifikationen angeben und Ihre Praxisbesonderheiten möglichst genau beschreiben. (Die Angaben sind auch später jederzeit wieder von Ihnen veränderbar). Daneben sollten Sie freie Therapieplätze mit konkreten Zeiten und auch hier erneut mit konkreten Präferenzen angeben (so können Sie bei freien Therapieplätzen auch andere Präferenzen eingeben als bei Ihrer Praxis allgemein, wenn Sie also z.B. im Allgemeinen eher mit affektiv gestörten Patienten arbeiten, jetzt aber einen Patienten mit einer Essstörung suchen).
 
Sie können notfalls auch einen freien Therapieplatz ohne konkrete Zeitangabe eingeben: dafür bitte bei der Eingabe einen fiktiven Wochentag wählen und im Zeitfenster die Uhrzeit 00:00 Uhr stehen lassen. Für uns ist die Angabe einer festen Zeit des freien Platzes jedoch wesentlich hilfreicher; deshalb lieber – auch wenn Sie insgesamt nur einen Patienten möchten – verschiedene konkrete Valenzen eingeben – wir werden uns dann telefonisch bei Ihnen ggf. melden und klären, welche der angegebenen Zeiten in Frage kommt.
 
Was geschieht mit den von Ihnen eingegebenen Informationen?
Ihre Daten werden von uns streng vertraulich gehandhabt, d.h. die Daten stehen ausschliesslich dem Ambulanzteam zur Verfügung und werden weder an Patienten noch an andere Institutsmitarbeiter oder Kollegen weitergegeben.
 
Wie können Sie Therapieplatzangebote machen, z.B. für spezielle Gruppen, die für alle eingeloggten Therapeuten sichtbar sind?
Unter dem Stichpunkt >>blackboard<< können Sie offen sichtbare Angebote ins Netz stellen, diese jederzeit bearbeiten und auch wieder löschen. Wir weisen noch einmal darauf hin, dass diese Angebote nicht nur für das Ambulanzteam, sondern für alle eingeloggten Therapeuten offen sichtbar sind.
 
Wie erhält der Patient Ihre Adresse von uns?
Bevor ein Patient von einem freien Platz bei Ihnen erfährt, melden wir uns vorab telefonisch bei Ihnen und klären mit Ihnen, ob und welche Informationen wir an den Patienten weitergeben können. Die Patienten werden von uns darüber informiert, sich kurzfristig innerhalb weniger Tage bei Ihnen zu melden, da sonst die Option verfällt. Sollte sich die Passung zwischen Ihnen und Ihrem Patienten in den Vorgesprächen als nicht stimmig herausstellen, kann sich der Patient erneut bei dem entsprechenden Ambulanzmitarbeiter für einen weiteren Vermittlungsversuch melden.
 
Was erwarten wir von Ihnen in der Zusammenarbeit mit uns?
• Sie sollten zeitnah in unserer Plattform Ihre freien Plätze verwalten (eingeben bzw. löschen) und auf dem aktuellen Stand halten
• Sie sollten uns kurz eine Rückmeldung geben, wenn ein Patient bei Ihnen gut angekommen bzw. ein Arbeitsbündnis entstanden/nicht entstanden ist
• bei Kritik von Ihrer Seite sollten Sie uns via Email bzw. in den Ambulanztreffen über Ihre Anliegen/Veränderungswünsche informieren
 
Was müssen Sie machen, wenn Sie selber einen Patienten über uns an einen Kollegen vermitteln lassen möchten?
Ihr Patient sollte sich in unserem Sekretariat unter 089/2723916 anmelden und wird innerhalb von 1-3 Wochen einen Termin zur diagnostischen Abklärung/ Beratung/Vermittlung erhalten.
 
An wen können Sie Sich wenden, wenn Sie als Aus- oder Weiterbildungsteilnehmer einen Kassenabrechnungsplatz über unsere Ambulanz bekommen möchten?
Über Ihre Zulassung zur Patientenbehandlung entscheidet der Vorstand, der auch zuständig für alle abrechnungstechnischen Fragen ist.
 
An wen können Sie Sich wenden, wenn Sie als Aus- oder Weiterbildungsteilnehmer Fragen zur Ihrer Abrechnung haben?
Frau Sedlmaier steht Ihnen meistens montags 9:00-12:00 unter Tel. 089/12001723 für Fragen zur Verfügung
 
 
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen,
 
Das Ambulanzteam