ÄPK  >  Aus- und Weiterbildung  >  Weiterbildung für Ärzte

Weiterbildung für Ärzte

Alle für den Erwerb der Zusatztitel Psychotherapie bzw. Psychoanalyse erforderlichen Inhalte  - Theorie, Anamnesen- und Fallseminare, Selbsterfahrung, Behandlung unter Supervision - werden vom ÄPK angeboten. Die Kurse sind so gelegt, dass Sie an der Ausbildung gut berufsbegleitend teilnehmen können. Grundlage ist die derzeit gültige Fassung der Weiterbildungsordnung vom 24.04.2004, die Sie unter www.blaek.de finden.
 
Vor Aufnahme der Weiterbildung im ÄPK ist ein einführendes Beratungsgespräch (Kosten 80€) verpflichtend. Wenden Sie sich dafür, bitte, an unsere Weiterbildungsleiterin.
 
Die Seminare des ÄPK  sind von der BLAEK als Bausteine für die Facharztweiterbildung anerkannt.
 
Der ÄPK bietet Ihnen die Zusatzausbildung „Psychosomatische Grundausbildung“ an.

 



 


Aktuelle Mitteilungen

16. Apr
Aus- und Weiterbildung für Psychologen und Ärzte - Tiefenpsychologie - CURRICULUM 1 - Online-Veranstaltungen via Zoom - 16.04.21: Dipl.-Psych. Erhardt - Psychodiagnostische Testverfahren
17.04.21: Dr. Baur und Dr. Sobanski - Einführung in die Analytische Selbstpsychologie 17.04.21: Dr. Lempa - Modifizierte psychodynamische Therapie bei Schizophrenie
08. Jun
INFORMATIONSABEND 19.30 Uhr - (findet online statt) - Ärzte und Psychologen mit Diplom- oder Masterabschluss erhalten Informationen. Bitte hier klicken für mehr Informationen
Nächster Ausbildungsbeginn: Sommersemester 2021 - 12./13.03.2021 (Alle Veranstaltungen im Curriculum I und Curriculum II finden im Sommersemester 2021 online statt)
26. Jun
ÄPK TRAUMA-TAG - TRAUMATISIERUNG DURCH DIE CORONA-PANDEMIE
Fortbildungspunkte - Online oder Präsenz-Veranstaltung - 70 Euro

Kontakt

Dr. med. univ. Cornelia Kerim-Sade
Weiterbildungsleiterin
Tel.: 089 23 24 98 41
Fax: 089 23 24 98 41
schreiben